Gottfried Böttger spielt im Leck-Huus

_wa_3529-02
Foto:

von
01. Dezember 2015, 00:32 Uhr

Eine Reise durch die Geschichte des Jazz gibt es am Donnerstag, 10. Dezember, im Leck-Huus (Allee 32). Dann nämlich kommt Gottfried Böttger mit seinen Freunden David Herzel und Eeco („Boogielicious“) nach Leck. Böttger sorgte 40 Jahre lang als Pianist in der TV-Talkshow „3 nach 9“ für Stimmung und stand bereits mit bekannten Musikern wie Tom Jones, Sting, Peter Maffay und dem Klassik-Pianisten Lang Lang auf der Studio-Bühne. „Gottfried heißt der Knabe, da hinten am Klavier. Und für jede Nummer Ragtime, kriegt er’n Korn und’n Bier“, sang Udo Lindenberg 1973 in seinem „Andrea Doria“-Hit über Gottfried Böttger. Zu hören ist der erfolgreicher Jazz-Pianist mit schillernder Vergangenheit ab 20 Uhr.


Karten gibt es bei der Buchhandlung Brendel, Leck und der VR-Bank Leck.



zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen