Corona in Niebüll : Gewaltverbrechen als Grund: Warum Svenja Mauer-Günther dennoch nicht ohne Maske zum Arzt durfte

Avatar_shz von 07. Januar 2021, 14:37 Uhr

shz+ Logo
Svenja Mauer-Günther ist seit vielen Jahren für die Tierhilfe Nordfriesland im Einsatz.
Svenja Mauer-Günther ist seit vielen Jahren für die Tierhilfe Nordfriesland im Einsatz.

Svenja Mauer-Günther ist nach einem traumatisierenden Erlebnis von der Tragepflicht befreit - dennoch wollte ihr Hausarzt nicht herein lassen.

niebüll/leck | „Man fühlt sich wie eine Verbrecherin, wie eine Aussätzige“, sagt Svenja Mauer-Günther. Seit vielen Jahren setzt sie sich ehrenamtlich als Tierhilfe Südtondern für Katzen und Hunden in Not sowie andere geschundene oder verwaiste Tiere ein. Svenja Mauer-Günther hat auch selbst viel Leid erfahren, wurde Mitte der 1980-er Jahre Opfer eines Gewaltverbreche...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen