zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

13. Dezember 2017 | 12:44 Uhr

Gestern, 8.05 Uhr ...

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

von
erstellt am 27.Okt.2014 | 09:09 Uhr

Die Abrissarbeiten am ehemaligen Hertie-Haus haben begonnen. Gestern Früh rückte der Bagger eines Schleswiger Unternehmens an. Begonnen wurde im hinteren Teil des Grundstückes mit dem Abbruch der Nebengebäude. Unter dem mit Teerpappe gedeckten Dach eines früheren Lagergebäudes lauerte die erste Überraschung: Styroporplatten. Alles muss nun fein säuberlich abgetragen und getrennt geschichtet werden. Zunächst geht es mit den Arbeiten – auf Grund der örtlichen Gegebenheiten für Passanten kaum einsehbar – erst einmal in Richtung des Café Kö. „Wir rechnen damit, dass zum Wochenende hin das Gebäude in der Hauptstraße an der Reihe ist“, sagt Stefan Kasch, Investor und Bauleiter.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen