Gestern, 16.35 Uhr ...

dsc_0138

von
26. Mai 2016, 13:31 Uhr

Dass die Arbeiten am Pavillon gestern nun endlich begonnen haben, ist deutlich sicht- und hörbar: Mit einem Presslufthammer haben Handwerker die Steinmauer hinter dem Gebäude abgebaut. Die Fensterscheiben des Pavillons, maßgeblicher Grund der Denkmalschutzstellung, wurden zur Sicherheit mit Sperrholzplatten verkleidet. „Ich freue mich, dass es trotz all der Unkenrufe nun doch losgeht“, äußerte sich Bürgermeister Andreas Deidert zum Start der Sanierung.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen