Gestern, 14.15 Uhr ...

bücher98
Foto:

von
28. November 2014, 12:57 Uhr

Nur drei Bücher von Dutzenden: Ab sofort bietet der Verein „Bücher ohne Grenzen“ Ladelund im Foyer des Klinikums wieder einen Büchertisch an. Isolde Jensen vom B.O.G.-Team hat mit ihren Kollegen aus tausenden von guten, gebrauchten Werken eine spannende Auswahl zusammengestellt. Bis zum 4. Januar können sie für wenig Geld (die Preise stehen hinten drin) gekauft werden. Die Aktion „Book to go“ gibt es zum dritten Mal. „Der Büchertisch erfreut sich steigender Beliebtheit“, sagt Isolde Jensen. Die Kontakte unter den Patienten werden gefördert, und auch die ältere Generation wieder zum schmökern bewegt. Entsprechend vielfältig ist das Literatur-Angebot. Täglich wird das Sortiment ergänzt. Isolde Jensen lachend: „Ein Buch kann man notfalls unter einen kippelnden Weihnachtsbaum stellen, einen Tablet-Computer nicht.“

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen