Gestern, 10.47 Uhr ...

dsc_0265

von
16. Juni 2014, 11:17 Uhr

„Schüler Helfen Leben“. Unter diesem Motto gingen gestern 800 Schüler der fünften bis neunten Klassen der Friedrich-Paulsen-Schule an den Start zu einem Spendenlauf. Die Laufstrecke führte rund um die Badewehle. Für jede Runde werden die Läufer einen Euro aus ihrem Taschengeld oder mithilfe der Eltern spenden. Die Summe soll in den nächsten Tagen feststehen, sagt Andreas Kaim, zusammen mit Nommen Feddersen Schulsprecher der SV, die den Lauf veranstaltet und Mitschüler Simon Seger zu dessen Cheforganisator bestellt hat. Das gespendete Geld fließt Jugend- und Bildungsprojekten zu, die ihrerseits Kindern und Jugendlichen auf dem Balkan und aus Syrien helfen.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen