Gestern, 10.43 Uhr

dsc_2958
Foto:

shz.de von
08. Juli 2015, 10:30 Uhr

Die Werke des Künstlers Karl Hartung (1908 bis 1967) waren schon im Museum of Modern Art (MoMA) in New York zu sehen. Von Sonnabend , 11. Juli, bis 31. August zeigt die Stadtbücherei Niebüll in ihren Räumen nun Zeichnungen des einflussreichen Künstlers. Gestern bereiteten Bücherei-Leiter Ronald Steiner (l.) und Professor Andreas Brandt, der die Werke nach Niebüll holte, die Ausstellung vor. Zur Vernissage am Sonnabend um 11.30 Uhr wird Dr. Jörg Garbrecht von der Kunsthalle Mannheim eine Einführung geben. 

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen