Gespendete Werke

Weihnachtsausstellung des Kunstvereins

Avatar_shz von
26. November 2018, 17:39 Uhr

Die traditionelle Weihnachtsausstellung des Kunstvereins Niebüll findet am Sonnabend, 8. Dezember, von 10 bis 18 Uhr im Rathaussaal statt. Wie schon in den vergangenen Jahren, haben laut Mitteilung des Vereins befreundete Künstler ihre Arbeiten zum Teil gespendet, zum Teil günstig angeboten. Der Erlös der Ausstellung fließt dem Kunstverein zu. Es werden unter anderem Drucke, Grafiken, Aquarelle, Ölbilder und Gouachen angeboten.

Auch über seine Vorhaben 2019 berichtet der Kunstverein. So werden in der Frühjahrsausstellung Arbeiten von Inga Aru gezeigt. Die Künstlerin, 1964 in Estland geboren, ist den Angaben zufolge Trägerin zahlreicher Auszeichnungen. In den Bildern Inga Arus lasse sich nachvollziehen, dass Abstraktion und Figürlichkeit keine sich ausschließenden Alternativen sein müssen.

In der Herbstausstellung 2019 zeigt der Kunstverein Arbeiten von Nils Sievers und Paul Marciejowski. Sievers, 1979 in Niebüll geboren, studierte Malerei und Freie Kunst, war Meisterschüler bei Jörg Immendorf in Düsseldorf. Paul Marciejowski studierte ebenfalls bei Immendorf.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen