Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in Leck

23-47371012

shz.de von
19. April 2015, 14:36 Uhr

Die Polizei teilt mit: Im Zeitraum von Dienstag, 14. April, 22 Uhr, bis Mittwoch, 15. April, 7.15 Uhr, wurde in der Claudiusstraße in Leck ein 70 Zentimeter langer Metallstab in einen Kontrollschacht auf der Straße gesteckt. „Der grüne Metallstab war mittig gebogen und am herausragenden Teil war das Endstück zu einer Spitze zusammengedrückt. Der Metallstab war somit geeignet, vorbeifahrende Fahrzeug zu beschädigen“, heißt es von Seiten der Polizei. Eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wurde gefertigt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Leck unter der Telefonnummer 04662/891260 zu melden.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen