Übungsleiter gesucht : Fußball-Minis auf Trainersuche

Heike Eis (li.) und Regina Heinrich waren 40 Jahre als Trainerinnen tätig, nun sagen sie endgültig „Adieu“.

Heike Eis (li.) und Regina Heinrich waren 40 Jahre als Trainerinnen tätig, nun sagen sie endgültig „Adieu“.

G3-Jugend der SG Leck-Achtrup-Ladelund trainiert immer freitags in Leck.

shz.de von
28. Mai 2018, 12:25 Uhr

Leck | Zusammen waren Heike Eis und Regina Heinrich 40 Jahre als Trainerinnen im Fußball tätig, doch mit Beginn der Sommerferien sagen sie endgültig „Adieu“. Für die G3-Jugend der SG Leck-Achtrup-Ladelund beginnt dann die Trainersuche. „Wenn sich niemand findet, stehen die derzeit zehn Steppkes im Alter von vier bis sechs Jahren ohne Trainer da – das ist Fakt“, sagen Eis und Heinrich. Doch noch geben die engagierten Frauen die Hoffnung nicht auf. „Vielleicht findet sich ja jemand, dem die Arbeit mit Kindern Spaß macht.“ Interessierte können sich gerne unter Telefon 04662/70019 melden. Wer sich einen Eindruck verschaffen möchte, trifft den munteren Nachwuchs noch bis Mitte Juni immer freitags von 15 bis 16 Uhr auf dem C-Platz am Nordfrieslandstadion an.
 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen