zur Navigation springen

Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr Risum

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Georg Mahrt stellte sich nach zwölfjähriger Amtszeit nicht wieder zur Wahl. Zu seinem Nachfolger wählte die Generalversammlung Dirk Breckling, der neben seinem Amt als Gemeindewehrführer nun auch das des Risumer Ortswehrführers übernimmt. Die Freiwillige Feuerwehr Risum hielt ihre Versammlung zum letzten Mal in Johannsen’s Gasthof bei Elfriede Johannsen ab und wird künftig voraussichtlich in der eigenen, vor zwei Jahren in Betrieb genommenen neuen Feuerwache tagen.

Das zurückliegende Jahr verlief ruhig, wie Wehrführer Mahrt berichtete. Bei einem Schornsteinbrand am Moordeich verhinderte die Wehr durch raschen Zugriff einen größeren Schaden. Im Hauke-Haien-Koog beteiligte sich die Risumer Wehr an einem Großeinsatz auf einem landwirtschaftlichen Anwesen – und hatte außerdem einen „Fettbrand“ zu löschen. Acht Mal leistete sie Hilfe – unter anderem bei einigen schweren Verkehrsunfällen. Sonstige Dienste standen im Dienste des Sports und der Dorfgemeinschaft an.

Der Ehrenabteilung der FF Risum gehören mittlerweile 17 Mitglieder an. Runde Jubiläen feierten Horst Kiel (50), Dirk Breckling (40), Nis P. Christiansen, John Hansen (30), Hans H. Carstensen, Oliver Dohrn, Karl L. Lützen, Georg Mahrt, Olaf Lorenschat (20) sowie Kay Ipsen und Björn Carstensen (10 Jahre in der Feuerwehr). Lukas Feist wurde zum Oberfeuerwehrmann und Hans Sören Petersen zum Löschmeister befördert.  


zur Startseite

von
erstellt am 18.Nov.2015 | 00:32 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen