Fuchs macht Selfie

img_0562_fuchs

von
09. Februar 2017, 17:21 Uhr

Putzig sieht er zwar aus, wie er da mit zotteligem Fell bei Wind und Wetter in die Linse schaut und durch seine Wärme die Fotofalle selbst auslöst. Gern gesehen ist der Fuchs aber nicht auf den Bildern der fünf Wildkameras, die rund um den Rickelsbüller Koog

stehen. Sie sollen die Zahl der Raubtiere als Feinde der inzwischen selten gewordenen Uferschnepfen erfassen. Sind zu viele Füchse unterwegs, greifen die Jäger ein. Seite 9

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen