zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

18. Oktober 2017 | 22:27 Uhr

Friedenslicht aus Bethlehem kommt nach Leck

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

von
erstellt am 16.Dez.2015 | 00:32 Uhr

In einem Gottesdienst am Freitag, 18. Dezember, 19 Uhr, wird das Friedenslicht von den Pfadfindern „Die Falken“ in die St.Willehad-Kirche gebracht und an alle weitergereicht, die es mit nach Hause nehmen oder jemandem als Hoffnungszeichen bringen wollen. Dazu bitte eine Kerze in einem windsicheren Behälter mitbringen. Dieses Licht wurde in der Geburtskirche in Bethlehem an dem dort immer brennenden Licht angezündet, im Flugzeug nach Wien gebracht und von dort mit der Bahn in viele Städte Europas weitergebracht. Mitglieder des Lecker Pfadfinderstammes haben es am dritten Advent in der Nikolaikirche in Kiel geholt und bringen es nun nach Leck. Das Motto „Hoffnung schenken – Frieden finden“ richtet sich auch an diejenigen, die aus fremden, unsicheren Ländern nach Nordfriesland gekommen sind.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen