„Flöhe“ für die Klassenkasse

floh94

von
29. September 2014, 11:51 Uhr

Basteln, Backen, Kochen und Verkaufen – das hatten sich 96 Schüler sowie Lehrer der Nis-Albrecht-Johannsen-Schule vorgenommen. Angesagt war ein Mix aus Herbst- und Flohmarkt mit Gaben aus Küche, Speisekammer und Natur auf der einen und ausgedienten Spielsachen auf der anderen Seite. In den Klassenräumen wurde gehökert, draußen vor der Tür ein Feuer entfacht und Stockbrot gebacken. Der Erlös des Verkaufs fließt teils in die Taschengeldkasse der Schüler, teils in die des Schulfördervereins, der die Unternehmungen der Schule mitfinanzieren soll.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen