zur Navigation springen

Filmteam präsentiert „Wilde Karibik“ im Niebüller Naturkundemuseum

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

von
erstellt am 30.Okt.2014 | 11:05 Uhr

Die Segler und Abenteurer Thorsten Böhnke und Laura Winter kommen mit ihrem neuen Film „Wilde Karibik – Die Inseln über dem Winde“ nach Niebüll. Am Freitag, 7. November, ab 19.30 Uhr heißt es „Leinen los!“ im Naturkundemuseum Niebüll (Hauptstraße 108). Die Meeresökologin Laura Winter und der Kieler Filmemacher Thorsten Böhnke werden bei der Vorführung persönlich durchs Programm führen und Fragen beantworten. Sie wollen dem Publikum die Karibik von einer Seite zeigen, die der Zuschauer vielleicht so nicht kennt – von ihrer wilden Seite.

In „Wilde Karibik – Die Inseln über dem Winde“ erkunden Laura und Thorsten die südöstliche Karibik. Auf ihrem „neuen“ 1984 in Neuseeland gebauten Segelboot „Corinthian“ stecken sie die Nase in Wind von bis zu 50 Knoten Geschwindigkeit. Unterwegs gehen sie auf Tuchfühlung mit nistenden Lederschildkröten und neugierigen Pottwalen. Sie spüren gefährdete Leguane und winzige Kolibriküken auf, wandern durch den Bergnebelwald und besuchen einen kochenden See.

Die deutsche Filmpremiere fand Anfang September beim Green Screen Naturfilmfestival in Eckernförde statt. Dafür wurde der Film aus über 240 Einreichungen ausgewählt – gemeinsam mit Filmen der BBC, von National Geographic und von NDR Naturfilm. Besonders gut kam die Fragerunde mit den Filmemachern an. Das Interesse der Zuschauer beim Festival war so groß, dass die Veranstalter noch kurzfristig eine zweite Vorführung organisierten.

„Wilde Karibik – Die Inseln über dem Winde“ ist der zweite Teil aus der Dokumentarfilmreihe „Hoch am Wind“. Der preisgekrönte erste Film „Per Anhalter über den Atlantik“ wurde 2013 in vielen Städten im Norden Deutschlands gezeigt.

Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 7 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen