Filmclub zeigt Folk-Ballade „Inside Llewyn Davis“

von
28. Februar 2014, 10:33 Uhr

Der Film „Inside Llewyn Davis“ (2013) erzählt eine Woche aus dem Leben des Gitaristen Llewyn Davis (Oscar Isaac), der durch die Kneipen der New Yorker Greenwich-Village tingelt und in skurrile Situationen gerät. Inspirieren ließen sich Joel und Ethan Coen, die Regisseure, vom Musiker Dave van Rouks, der nach einem Kneipenstreit zusammengeschlagen wurde. Hintergrund der Looser-Story ist die Gegend, die 1961 Bob Dylan zu seinem Ruhm verhalf. Mittwoch, 5. März, 20 Uhr: Ecks Kino.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen