Filmclub: Das Flüstern der Ewigkeit

mr-may_1
Foto:

von
15. Januar 2015, 09:27 Uhr

Der Filmclub Niebüll präsentiert am Dienstag, 20. Januar, in Ecks Kino „Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit“ in Eck’s Kino. Beginn ist um 20 Uhr. Zum Inhalt: Mr. May (Eddie Marsan), Angestellter der Londoner Stadtverwaltung, hat einen ungewöhnlichen Beruf. Er kümmert sich um die Bestattung von Verstorbenen ohne Angehörige. Er wühlt in Akten, recherchiert penibel und sorgfältig, um Hinterbliebene ausfindig zu machen. Er geht auf Spurensuche in die Wohnungen der Verstorbenen und führt umständliche lange Telefonate. Es sind oft bittere Lebensgeschichten, die er so erfährt. Rationalisierungsplänen der Stadtverwaltung droht sein Beruf schließlich zum Opfer zu fallen.

Der Regisseur des Films aus dem Jahr 2013 Uberto Pasolini stellt seinen liebenswerten Protagonisten, großartig gespielt von Eddie Marsan, mit einer „sanften Prise skurrilen Humors“ als gewissenhaften, aber auch etwas verschrobenen Menschen vor. Es gelingt Pasolini, das Thema Einsamkeit und Tod so zu präsentieren, dass es den Zuschauer in eine melancholische, aber auch heitere Stimmung versetzt. Der Film erhielt zahlreiche Auszeichnungen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen