Chemikalie ausgetreten : Feuerwehr evakuiert Niebüller Schule

shz+ Logo
Kein alltäglicher Einsatz für die Feuerwehr: In einem Chemieraum der Gemeinschaftsschule Niebüll wurde am Montag ein ausgetretener Stoff entdeckt. Zunächst war unklar, worum es sich handelt.

Kein alltäglicher Einsatz für die Feuerwehr: In einem Chemieraum der Gemeinschaftsschule Niebüll wurde am Montag ein ausgetretener Stoff entdeckt. Zunächst war unklar, worum es sich handelt.

Zu einem Großeinsatz kam es frühen Montagnachmittag im Schulzentrum.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Porträt.jpg von
13. Mai 2019, 15:27 Uhr

Niebüll | In einem Chemieraum der Gemeinschaftsschule in der Uhlebüller Straße ist am Montag eine ausgetretene Flüssigkeit entdeckt worden. Weil zunächst unklar war, worum es sich dabei handelt, wurde die Feuerwehr...

ebllüiN | nI nmeie eairmemhCu red seeclitsmsheGucanhf ni edr üelUlebhrl ateSrß its ma aontMg eein rgneueesteta lktüsFigsie cetentkd now.dre Wlei thuszcnä lrnaku wr,a wumor es ihsc bdaie hl,tdean erduw dei wheeurreF at.ilrrmae nA edm Einztas arw eadlbsh cuah der chLguszö ahutegGrf Z)(LG sde Kierses teeitib.gl

madiNne elvetrzt

eDi estfknztirEäa muntreä dsa eoepmkltt cruzuhneSmtl ilosvg.hcorr Btoenffre rnaew danvo brüe 1000 ürSehlc ndu Lerrhe onv Gtlfnseamisechceshu dnu uiefrcrlheB cul.heS Vrzttele urewd chna abgenAn ovn Earteslteiinz Söenk anHsen eadn.nmi

eiW red werüemfdiGehrhreen iterew hetbee,icrt wra nei ,Beelräht ni dme cshi eid ialihCeemk efnnudbe ,haett porös wrdn.eoeg eniE ienLrerh tteha cmhaedn sda rteteAnus des etsSffo tl.sgsltfetee itcUertnhr anfd uz dmisee kiunptetZ in emd uRma tnchi t.tast

eiKne fhGare

ieW csih reätps tslslereath,eu ntheelda se schi ibe red tSuanbzs um iene gugrieneL aus mWsit,u eiBl dnu aCmmdui, edi in eiern üFisikltgse eggatrel uwder. sm,Wtui ni dre hasrepcacFh Bmitsu at,enngn sti ein idktriasaevo Ma;tell lrigalndse os hcc,wsha ssad sdei khscriatp nieek Butuedegn .tha E„s aedstbn iknee reGfah für ied sheenMcn ni rde “ng,Ugeumb so red nt.reatEeliizs

eäRmu fbüetetl

nI erd elniecruhBf uheSlc otnekn erd trrnactisugNhathcmiet achn gAbnane nvo luheSeilrtc niFn tdaBnr negiw pätser gferezstott .nrdeew Arsidnlegl tlaegn höeerth ß.ctmhsearenneiihmhSa So lagt ien eV,torb nde iäetGldeube rde csnstcGhulaemseiehf zu .erntebte rtoD uedaert dre nEtazsi ncoh eien iWlee na. ieD sztbuSna drewu ni shercie eBthäelr v,etartrfche ttcebeihre ieEistetznlra Heasnn weet.ir ieD umRäe unerwd imt eemni ädhoetuHrccrgk l.üfetebt

mU 515.4 hUr raw der Etinsaz ebdee.tn Isatmsegn nawre 76 tänkzefaritsE rde rheuFnewree lüeD-zellbilNüeb dnu Lafttgnos wsoei eds ZGL, des DKR ibeNlül oswei dre zlPoiie gtleitb.ei

XHTLM lckoB | mllonhutaitrcBio für tikl Are

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert