Großeinsatz bei Niebüller Landmaschinen-Firma : Feuer zerstört Betriebshalle

shz+ Logo
Von der Drehleiter aus bekämpfte die Feuerwehr die Flammen, die aus dem Hallendach schlugen.

Von der Drehleiter aus bekämpfte die Feuerwehr die Flammen, die aus dem Hallendach schlugen.

Dicke, dunkle Rauchwolken zogen am Montagnachmittag über den Norden der Stadt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Foto hwo.jpg von
13. Januar 2020, 16:19 Uhr

Niebüll | Bei einem Brand auf dem Gelände des Landmaschinen-Betriebs Wüstenberg in Niebüll sind am Montagnachmittag drei Menschen leicht verletzt worden. Nach Angaben von Gemeindewehrführer Sönke Hansen handelte es...

lübiNel | eiB neemi radnB auf dem deGläne des ahsrBitenneabndsc-Lemi stbrgneeüW in üilNbel sind am oacghnaitnttmgMa deir hsecnnMe hlietc vrttzlee wrno.ed Nhac gaebnnA nov eüGehmrrfnieheewdr köeSn ensanH dnelthae es hsic um zeiw fgtäBcethesi rde rFima owsei neeni Fn.rehmewnreua

iDe,ck nkulde uoRkwneachl nzoge am gaiaNtthcm rüeb ülebislN rnoeNd ni ictnhugR :blslBüo inE ueFre ni eerni ebtsBhralleei ahett gegen 414.5 Urh nniee stnrzeßiGao red tttfkneäRgresu ösg.alteus

 

kTr,erce edi ufa med Hfo enan,tds neurdw nov heefäBstcintg rgnaehgf,wee um red heerrFuwe zPlat uz nec.mah

lFmaenm uas Haehdlcnla

Aus mde hcaD der ellHa hucegnsl eFmanm,l edi nov der Fewrreheu ovn renie Dhletrieer sua mätpbkef dwrneu. hNtci run fua dme erneFnläem,idg ads iwnszhec hlrUlüleeb, lKnblülerax und tllueiDSadRßree-sof- etli,g tpeleis csih edr szaEtni a.b mU ide Wevoarerssurgsgn zu hrneh,öe vcfteesahrf isch ide Freuhewer auhc reüb ein -tGnüsWuacsdrhkhnuo ni der elUlrheübl aßtSer gZugna umz rrBondta.

huLgczös trGgaufeh

lieW in erd aHlel aLeck teggarel er,wnud war gcslrvoorih auhc nei Tlie sed zösuchLsg ugtfGehar amilraert wodern; er uwedr hacn Aaenbng ovn nökSe esnHan erba tnhci trhbe.augc

ieavlRt elshlcn töesghcl

Wi„r mstesnu enine ianesvms afhfnrcLgiös nah,ref“ hbteetcrie der .dnefehirrGwereeühm saD erFeu ies ßlsitmvrähägeni nlhecls ecltghbsöa dwonre, so nneHsa ritwe.e

80 geeltBeiit

nA emd asinztE anwre mu eid 80 fetärneRtustkg tlbe.ieigt trnUe edn csseh nrehwFeeeru reanw cauh aaemKenrd ovm vdasnrnBæe sau o,endTrn die imt eemin atsnongenen rgguuzHbftshentuare ü.nnakterc uzDa neamk ads ,WHT edr tRentunissegtd NF dun ads oeRt u.Kzre

suBnaedcrarh akurln

aWs edn rdBan satuelösg ,aht httse ncha snnaseH Agnaebn nhco hctni tefs. seiD hdzsunfnai,ueer tsi unn gAabufe der eitmarnrBrtdel ibe erd rKo.pi Auhc zur höHe eds dSenachs köenn er ekien aennAbg eamch,n os Nlsbülie sreert urermanF.hween

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen