Dit än dat : Ferngesteuert

Heute in unserer Rubrik Friesenschnack: Falsch verbunden!

shz.de von
24. September 2014, 05:00 Uhr

Ein Leser wollte sich den Traum vom Fernseher im Schlafzimmer erfüllen. Also rückten Elektriker an, um neue Kabel zur Sat-Schüssel zu verlegen und gleich noch zwei zusätzliche Steckdosen zu installieren. Soweit so gut. Die Handwerker waren aus dem Haus, der Leser wollte noch schnell das Zimmer durchsaugen – und dafür eine der neuen Steckdosen nutzen. Nichts passierte. Das Gerät blieb stumm. Dafür ging beim Treten der Fußtaste die Deckenleuchte an und aus. Originell, dennoch: Die Elektriker mussten wieder ran. Sie hatten die falsche Leitung erwischt.

Friesenschnack-Hotline: 04661/96971341

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen