Landwirtschaft in Südtondern : Felder zu nass: Maisernte ruht derzeit

shz+ Logo
So wie auf diesem Feld am Ortsrand von Leck sieht es derzeit auf vielen Feldern aus.
So wie auf diesem Feld am Ortsrand von Leck sieht es derzeit auf vielen Feldern aus.

Die Felder im Amtsbezirk stehen größtenteils unter Wasser und sind nur bedingt befahrbar.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
21. Oktober 2019, 14:32 Uhr

Südtondern | Die Maiserernte steht still. Eigentlich müssten die Felder in dieser Woche abgeerntet werden, aber der Boden ist viel zu nass. „Dass der Regen irgendwann kommt, war klar und natürlich auch wichtig. Aber m...

Snendrtodü | eiD rraeenMtsei estht .itlsl glinetiEch nüemsst edi erdelF in eireds eoWch engertbate drwen,e ebar red nedBo its vlie zu .anss

asDs„ rde Rgnee ernwnigadn mmokt, wra alkr dnu natirchül uhac hticiwg. bAre tim enier drslNeaeggncmhsiee nov 502 Mietrenmlil tis wtea ine tiDeltr dre ghereeamJsn alrneinhb onv essch nWehco neruhret “,kmgonmee sagt nWolggaf llaepe,fSdtt dreoinstzeVr sed sunaerrveBnea-reiKdbs üSrot.dndne

uhcA klneei, hcertleie uheearzgF nnkenö htinc auf ied eFdlre

wtEa 52 nPeztor rde Fdrele sidn memnaotn .gntetaeber iD„e htnneuemhonrrLe isdn rehi ovr rOt utg fleusaelttg dun nenökn hcua bie wgsieheircn untgieenWtr uaf ide lre,“dFe rbhitecte edr h.aFncman leAnlsidrg disn ied edrleF zierdte cauh üfr ie,nlek theilcere uehrzaegF uz ,nsas dei Gäebnr zdeum lolv asW.ers

zDtreie sei htnic agenu ,eabbshra wnan dei tEner wieder moaenfugnme edwren .aknn rebA nnwe es so eitw ,sti bittet gaglnWfo etllpadSfet edi eensiVlektheehmrrr mu ränenidt,sVs dass es rvrheemt tunegfEaeehrrz fau red etßarS tbig. „ewtnühscsernW ärew niee sggineegieet tkccshiRü alerl rmr“rhhstkeeeeV,nlie os rde ni.wraLdt

inE gelnedor bmeNorve noeh eeäNsrghdeicl rüdwe ,nelfeh eid Etnre nz uengr.nieib

eeenedrrVh sie s,e nwne der aiMs cnith rhme nnfeehierga rdnwee nö.enk aDs deGerite tdalen ni eSodnrdnüt uz 05 netrPoz ni l,Bgsoieaaangn ide eechtnirls 50 netzroP erwned uz ieurteTrft rfü Rneird teterbarvi.e Ein„ regoelnd bNervome hneo släirhgNcdeee düwre efe,hln dei eEtnr nibui.e“engznr wEat ziew choWe onhe geenR eernthic shonc us.a

fongHunf uaf besesres Wtreet

rDe isaM tis ualt lledtftpeaS sda ,geieinz was diezert hnoc auf ned dreFel s.it eiD lKtrffaeorente its sba.oecsnegslh ei„D its in meesdi aJrh uhac irticgh utg lsflea“en.agu Zeebrruckün rdwnee mi kitArbzmse heer inwrgee ebuangta, erab achu esied esine naetre.betg „bA iMothwct neötkn das eWtert ebssre wrndee nud dei geLa chis ddrcuah nenanepnts.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen