zur Navigation springen

Feiertage: Touristiker sagen gutes Ostergeschäft voraus

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Tourist-Info Dagebüll meldet Buchungsrekord / Günstige Wetterprognose für die Osterfeiertage

von
erstellt am 16.Apr.2014 | 10:36 Uhr

Ostern ist für die Tourismusbranche im Land der erste wichtige Stimmungstest. Läuft das Geschäft über die Feiertage gut an, so lässt dies auf eine gute Jahresbilanz hoffen. Auch in Südtondern blicken Vermieter und Gewerbetreibende daher gespannt auf den Saisonstart. Allerdings – Angst vor einem touristischen Tief braucht hierzulande wohl niemand haben: Schon jetzt zeichnet sich ab, dass über die anstehenden Feiertage mehr Touristen den Weg nach Südtondern einschlagen werden, als im vergangenen Jahr.

Grund für eine positive Tourismus-Prognose bietet in erster Linie das Wetter: Ostern lag 2013 im Kalender rund einen Monat früher an als in diesem Jahr. Im März 2013 waren Wiesen und Straßen noch mit Schnee bedeckt. Keine guten Voraussetzungen für entspannte Ostertage auf dem Land. Die kommenden Tage sollen besseres Wetter bieten. Zumindest, wenn es nach dem Deutschen Wetterdienst (DWD) geht. Nach einem ungemütlichen Donnerstag sollen die Temperaturen wieder bis auf mindestens 15 Grad Celsius klettern und auch die Anzahl der Sonnenstunden nimmt am Wochenende wieder zu. Demnach werden Sonnabend und Sonntag zwei besonders sonnenreiche Tage.

Allein auf diesen Wetterbonus braucht man in Dagebüll nicht zu setzen – der Bau von zusätzlichen Ferienwohnungen wirkt sich schon jetzt auf den Touristenstrom aus: „Wir sind zwar nicht komplett ausgebucht“, sagt Laila Andresen von der Tourist-Info, „aber schon jetzt hatten wir so viele Buchungen wie im ganzen letzten Jahr zusammen“. Neben zahlreichen Anfragen aus Nordrhein-Westfalen würden auch zunehmend Tagesgäste aus Dänemark registriert.

Auch in Leck ist man sich sicher, dass über die Feiertage viele Besucher den Weg in die Stadt finden werden: „Es ist einiges los“, verspricht Gemeindemanagerin Sabine Schwarz. „Neben der Eröffnung des Klettergartens, haben wir auch die Landesschachmeisterschaft in Leck – das wird man merken.“

Ähnlich optimistisch blickt Carola Steltner von der Tourist-Info Wiedingharde in Richtung Ostern: „Die Buchungszahlen sind vergleichbar mit dem letzten Jahr. Bisher haben wir hier 70 Gäste registriert.“ Im Einzugsbereich der Wiedingharde gebe es besonders für Familien, die Spaß an Exkursionen und Wattwanderungen hätten, ein breites Angebot, das gerne genutzt werde. Schließlich zieht man auch in Bredstedt schon jetzt eine zufriedenstellende Bilanz: „Wir haben viele kurzfristige Anfragen, was wohl auch dem guten Wetter geschuldet ist“, vermutet Ose Johannsen. Und auch in Niebüll hoffen die Verantwortlichen, dass die Osterhasen-Invasion (wir berichteten) viele Gäste in die Stadt locken wird. Ostern kann also kommen.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen