Dit än dÅt : Fehlanzeige

logo_dit_än_dåt 2

Heute im Friesenschnack: Die Erntezeit bringt so manche Behinderung mit sich auf den Straßen.

shz.de von
27. August 2013, 10:26 Uhr

Die Erntezeit bringt so manche Behinderung auf den Straßen mit sich. Dafür sollte man Verständnis haben. Aber eines könnten auch die am Straßenverkehr teilnehmenden Traktorfahrer beachten: Den Richtungsanzeiger beim Abbiegen setzen und vor allem danach wieder ausschalten. Dass sie blinkend weiterfahren, passiert häufiger. Ein Beispiel schilderte uns eine Leserin, die auf der Landesstraße zwischen Klanxbüll und Niebüll auf so einen vergesslichen Landwirt stieß. Kilometer um Kilometer fuhr die Leserin im Schneckentempo hinterher, in der Erwartung, dass der Traktorfahrer, wie angezeigt, nach links abbiegt. Er tat es nicht. Schließlich fasste sie sich ein Herz und überholte. Und sah im Rückspiegel, wie der Richtungsanzeiger blinkte und blinkte und blinkte. . .

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen