Warnung aus Niebüll : Falsche Polizisten treiben ihr Unwesen – Bei Anruf: Geld weg!

gercke_inga_300_.jpg von 09. Mai 2019, 14:45 Uhr

Betrugsmasche per Telefon: Unbekannte rufen Niebüller Senioren an und geben sich als Polizeibeamte aus.

Niebüll | In Niebüll kam es am Donnerstag, 9. Mai, wieder vermehrt zu Anrufen von falschen Polizisten. Die vermeintlichen Beamten rufen vornehmlich ältere Menschen an und fragen gezielt nach Wertsachen und Geld im Hause. Häufig teilen sie dann mit, dass Einbrecher festgenommen wurden und man Hinweise auf einen bevorstehenden Einbruch bei den Angerufenen gefunden...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert