Prozess wegen Totschlags : Fall Nathalie Minuth: Ehemalige Mitbewohnerin und mutmaßlicher Freier sagen aus

Avatar_shz von 27. April 2020, 14:00 Uhr

shz+ Logo
Am Mittwoch war der vierte Verhandlungstag im Fall Nathalie Minuth. Das Foto mit dem Angeklagten entstand beim Prozessauftakt.

Am Mittwoch war der vierte Verhandlungstag im Fall Nathalie Minuth. Das Foto mit dem Angeklagten entstand beim Prozessauftakt.

Am zweiten Verhandlungstag zum gewaltsamen Tod der 23-Jährigen wurde bei einem Zeugen die Öffentlichkeit ausgeschlossen.

Schleswig/Humptrup | Am Montag wurden im Prozess um den Tod von Nathalie Minuth weitere Zeugen gehört. Seit Donnerstag muss sich der 47-Jährige Thomas P. aus Humptrup wegen Totschlags vor Gericht verantworten. Der Mann soll die 23-Jährige im August vorigen Jahres in Schafflund getötet haben. Weiterlesen: Prozessauftakt im Fall Nathalie Minuth: Angeklagter schweigt zu den V...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen