Zeugen gesucht : Fahrerflucht in Leck

Am Mittwoch wurde ein geparkter Kleinwagen in Leck angefahren. Der Verursacher fuhr einfach davon.

shz.de von
13. März 2019, 15:24 Uhr

Leck | Die Polizei in Leck sucht Zeugen: Am Mittwoch, 13. März,  wurde zwischen 13.30 und 14 Uhr  hinter dem Gebäude der VR Bank Nord in Leck ein geparkter roter Kleinwagen angefahren. „Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Es entstand erheblicher Sachschaden“, heißt es in der Mitteilung. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04662/891260 an die Polizeistation Leck zu wenden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen