Erneut „Stadtradeln“ in Niebüll: Start am 11.Mai

von
08. Mai 2015, 10:34 Uhr

Die Stadt Niebüll beteiligt sich vom 11. bis zum 31. Mai zum zweiten Mal am deutschlandweiten Wettbewerb „Stadtradeln“ des Klima-Bündnis, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz.

Der offizielle Startschuss für die Teilnahme Niebülls fällt am 11. Mai um 15 Uhr. Dann bieten die beiden lokalen Projektpartner, der ADFC Südtondern und die Senioren-Fahrradgruppe des TSV Rotweiß Niebüll, eine gemeinsame Ausfahrt in den Nordwesten Niebülls, mit abschließendem Imbiss bei Zielankunft in der Jugendherberge Niebüll, an. Für den Imbiss wird ein Selbstkostenanteil von 2,50 Euro erbeten.

Bereits ab 11.30 Uhr ist der ADFC Südtondern an diesem Tag mit einem Infostand auf dem Rathausplatz vertreten. Die ersten Teilnehmer vor Ort erhalten als kleines Dankeschön eine von 50 Stadtradeln-Fahrradklingeln. Um besser planen zu können, wird um Anmeldung bei Holger Heinke gebeten, aber natürlich darf auch jeder spontan an der Radtour teilnehmen.

Alle radelinteressierten Niebüller können sich ab sofort auf www.stadtradeln.de anmelden oder an Holger Heinke wenden, Telefon: 04661/601710 E-Mail: stadtmarketing@stadt-niebuell.de.

Weitere Infos zur Kampagne sind unter http://www.stadtradeln.de/niebuell2015.html. Eine Anmeldung zur Teilnahme an dem Wettbewerb ist ab sofort, allerdings nur über das Internet, möglich. Die Spielregeln und weitere Informationen zu der Aktion stehen auch auf www.niebuell.de zur Verfügung.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen