zur Navigation springen

Erleichterung beim Dorfverschönerungsverein: Wiebke Sommer übernimmt den Vorsitz

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Große Freude herrschte bei Vorstand und Mitgliedern des Dorfverschönerungsvereins Stadum-Holzacker auf der Jahresversammlung in Kühls Gasthof. Nachdem der langjährige Vorsitzende, Holger Bossen, bereits 2014 aus persönlichen Gründen als Vorsitzender nur noch kommissarisch zur Verfügung stand, war die Zukunft des erfolgreichen und angesehenen Vereins wegen fehlender Nachfolge lange ungewiss. Und so war die Erleichterung groß, als sich bei den Wahlen Wiebke Sommer bereitfand, den Posten der ersten Vorsitzenden zu übernehmen. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wählte die Versammlung Hans-Theodor Thaysen, Kassenwart bleibt Rainer Tiedge. Schriftführerin Anneliese Bartsch, sowie die Beisitzer Dieter Bartsch, Volker Iwersen, Dieter Beckmann und Horst Leuchter wurden in ihren Ämtern bestätigt. In seiner Bilanz für 2014 stellte Holger Bossen neben den wiederkehrenden Pflegemaßnahmen im Heitmann- und Schulwald sowie auf der Streuobstwiese, den Tag des Baumes mit der Schule, den Obstschnitt mit dem Ortskulturring und die Ersatzpflanzungen von Obstbäumen an der Westerheide, sowie die Pflegemaßnahmen an den Rosen beim Kaufmann in den Mittelpunkt seines Rückblickes. Nach dem Kassenbericht und Kassenprüfbericht die soliden Finanzen des Vereins aufgezeigt hatte.

Hauptaugenmerk im laufenden Jahr gilt der Pflege der Anpflanzungen des Vereins. Der Tag des Baumes, wie auch ein erneuter Obstbaumschnitt mit dem Ortskulturring soll durchgeführt werden. Die weiteren Aktivitäten werden noch mit dem neuen Vorstand beraten. Ein großes Dankeschön der Gemeinde durch Bürgermeister Werner Klingebiel und Vorstand an den scheidenden Vorsitzenden für dessen herausragende, langjährige Tätigkeit im Verein, und Glückwünsche an die neuen bzw wieder gewählten Vorstandsmitglieder beschlossen den offiziellen Teil der Versammlung. Abschließend hielt Förster Frank einen interessanten Vortrag über die durch Sturm Christian verursachten Schäden im Langenberger Forst, und die notwendigen Aufräumarbeiten.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Feb.2015 | 12:48 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen