zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

22. Oktober 2017 | 23:53 Uhr

Erfolgreiches Jahr für Reit- und Fahrverein

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

shz.de von
erstellt am 19.Feb.2015 | 14:10 Uhr

Ein erfolgreiches Jahr 2014 konnte der Vorsitzende des Reit-und Fahrvereins Stadum, Gerd Eggers, vor seinen Zuhörern in seinem Jahresbericht bei der Jahresversammlung Revue passieren lassen. Neben den verschiedenen reiterlichen Aktionen im eigenen Bereich wie beim Sommerturnier in Stadum und in der Umgebung bei Kreismeisterschaften und Landesturnieren, aber vor allem auch bei der alltäglichen Ausbildungsarbeit, bei Erhaltungsmaßnahmen in der Halle und auf den Reitplätzen, war von Vorstand und Mitgliedern ausgezeichnete Arbeit geleistet worden. Das wurde auch in den Berichten der Jugendwartin und der Breitensportbeauftragten, vorgetragen von Silke Friedrichsen-Schütt, anschaulich dargestellt. Beide Berichte zeigten zudem deutlich die kreative Arbeit in den Bereichen Breitensport und Jugendarbeit anhand der durchgeführten Aktionen wie Osterausritt, Spring- und Abzeichenlehrgang oder die Teilnahme am Landesponyturnier,auf.

Auch der Bericht von Fahrwart Max Olsen,vorgetragen von Gerd Eggers, zeigte die Vielfalt der abgelaufenen Aktionen bei der Oster-Ausfahrt, beim Fahrturnier in Hörup, der Sternfahrt in Enge, dem Schaufahren in Jübeck und Ausfahrten in Langenhorn, Wesby und Dänemark. Gerd Eggers dankte allen, die Anteil an dem Erfolg der vielen, durchgeführten Aktionen gehabt hatten. Er stellte für das laufende Jahr unter anderem ein Sommerturnier, den Osterausritt, einen Springlehrgang, das Breitensportturnier in Segeberg, ein Turnier der Fahrer in Hörup und Sternfahrt der Fahrer nach Enge in Aussicht.

Der Kassenbericht von Edmund Swiatek wie auch sein Haushaltsplan für 2015 blieben beide ohne Beanstandungen, und wurden, bei einer Enthaltung, angenommen. Die Entlastung erfolgte einstimmig. In Abwesenheit wurde Anja Tüchsen, sie hatte unter anderem beim Bundeschampionat in Warendorf den 7. Platz belegt, für ihre vorbildliche und erfolgreiche Turniersaison 2014 vom Vorsitzenden mit einem Geschenk geehrt. Platzwart Jürgen-Christian Jensen erhielt vor Ort für seine langjährige, herausragende Tätigkeit, unter dem Beifall der Anwesenden, vom Vorsitzenden ein Geschenk.

Bürgermeister Werner Klingebiel überbrachte die Grüße der Gemeindevertretung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen