zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

15. Dezember 2017 | 22:56 Uhr

Bilanz : Erfolgreiche Saison mit 12.000 Gästen

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Das Freibad Neukirchen kann – trotz anhaltendem Vandalismus – eine gute Bilanz für diesen Sommer verbuchen. Neben dem alltäglichen Badbetrieb wurden auch Schwimmkurse angeboten.

shz.de von
erstellt am 04.Sep.2013 | 18:00 Uhr

Im beheizten Freibad Neukirchen geht die Badesaison am Sonnabend, 7. September, mit einem offiziellen Abbadetag von 14 bis 18 Uhr zu Ende. An diesem Tag ist auch das Baden mit Bekleidung erlaubt, ab 17 Uhr wird gegrillt. Obwohl das Badewasser dank der Wärmelieferung von der Biogasanlage täglich auf durchschnittlich 28 Grad aufgewärmt wird, ist die Luft mittlerweile zu kalt, wie die beiden Bademeister Bianca und Karl-Heinz Petersen unisono betonen.

Seit dem Anbaden im Mai war das Freibad täglich bis 20 Uhr geöffnet und von gut 12 000 Badegästen genutzt worden – auch aus dem benachbarten Dänemark. Neben dem alltäglichen Badebetrieb fanden alle 14 Tage Schwimmkurse statt, und es wurden 108 Schwimmprüfungen – vom „Seepferdchen“ bis zum Gold-Abzeichen – abgelegt. 38 Personen erlernten in dieser Saison das Schwimmen, die dabei jeweils von einer Person im Wasser und am Beckenrand betreut wurden. Zu den treuesten Gästen zählen die beiden Seniorinnen Anke Asmussen (72) und Rosa Möller (66), die bei Wind und Wetter fast täglich ihre Bahnen im warmen Becken ziehen. Weiter gab es wöchentliche Aqua-Jogging-Kurse sowohl für Einzelpersonen wie auch Gruppen. Sieben Senioren machten die Wasser-Gymnastik mit. Wenn kein Schwimmbetrieb ist, nutzen die Eheleute Petersen die Zeit, um das Becken mittels eines großen Spezialsaugers zu reinigen.

Etwas besorgt und enttäuscht zeigten sich die Bademeister über den nach wie vor herrschenden Vandalismus. Unbekannte haben immer wieder nachts ihr Unwesen auf dem Schwimmbadgelände getrieben.

Aus Spenden vom Bürgerverein Wiedingharde (150 Euro) und Heinrichshof (100 Euro) werden für die nächste Saison Wasserspielgeräte angeschafft. Dann feiert das Schwimmbad in Neukirchen auch sein 40-jähriges Bestehen. Im Jubiläumsjahr sind während der Badesaison verschiedene Aktivitäten geplant. Auch die Eheleute Petersen können in 2014 ihr Bademeister-Jubiläum feiern. Sie betreuen das Freibad in Neukirchen seit zehn Jahren.





zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen