Ende der Nissen-Ära

SoVD-Ortsverband Stedesand wählt Hartmut Johannsen zum 1. Vorsitzenden

Avatar_shz von
15. Februar 2018, 11:19 Uhr

Ein Rückblick auf das Jahr 2017, Ehrungen und Wahlen standen bei der Mitgliederversammlung des SoVD-Ortsverbandes Stedesand auf dem Programm. Der 1. Vorsitzende Harald Nissen begrüßte in dem geschmückten Saal der Gaststätte Knopp neben den Mitgliedern auch den stellvertrenden Kreisvorsitzenden Harro Jacobsen.

Nachdem der verstorbenen Mitglieder gedacht wurde, blickte Nissen auf das vergangene Jahr zurück. Am 28. Mai 2017 hatte der Stedesander Ortsverband sein 70-jähriges Bestehen gefeiert. Zudem wurde mit einer Landfrau eine „Reise durch Omas Rezeptbuch“ durch die Holsteinische Schweiz unternommen. Auch das Adventsessen im Hotel Deichgraf sei gut angenommen worden.

Im Anschluss an den Jahresrückblick überbrachte Harro Jacobsen die Grüße des Kreisverbandes und nahm in Abwesenheit folgende Ehrungen vor: Martha Feddersen-Clausen für zehn Jahre Jahre Mitgliedschaft, Werner Andresen und Ingrid Ingwersen (20 Jahre) sowie Katharine Brodersen und Hans-Werner Bossen (30 Jahre). In Anwesenheit wurden Friedrich Sönnichsen für 20-jährige Mitgliedschaft sowie Waldemar Enseleit und Christian Kühn für 30-jährige Mitgliedschaft mit Urkunden und den dazugehörigen Nadeln geehrt. Sara Hansen bekam für zehn Jahre Vorstandsarbeit ebenso eine Ehrenurkunde überreicht wie Greta Johannsen, Hans-Wilhelm Rost und Harald Nissen für 25 Jahre.

Den vorgelesenen Kassenbericht prüften die Revisoren Christian Kühn, Hardy Hansen und Waltraut Rost. Es folgte die einstimmige Entlastung der Schatzmeisterin und des Vorstands.

Anschließend musste der gesamte Vorstand neu gewählt werden. Harald Nissen bedankte sich bei Beisitzerin Katharine Brodersen, die nach 32 Jahren nicht wieder kandidierte. Nissen selbst stand nach 24 Jahren an der Spitze des Stedesander Ortsverbandes ebenfalls nicht mehr als 1. Vorsitzender zur Verfügung. Zu seinem Nachfolger wählten die Mitglieder
Hartmut Johannsen, Nissen ist nun 2. Vorsitzender. Die weiteren Posten wurden mit Greta Johannsen (Schatzmeisterin), Sara Hansen (Schriftführerin), Christel Maxam (Frauensprecherin), sowie den Beisitzern Hans-Wilhelm Rost und Hardy Hansen besetzt. Neue Revisoren sind Waltraut Rost, Christian Kühn und Hans-Jürgen Andersen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen