Dit än dat : „Emma“ ist Zuhause

Heute in unserer Rubrik Friesenschnack: Glückliche Rückkehr.

Vor ein paar Tagen berichteten wir an dieser Stelle über ein Kätzchen, dass sich in der Silvesternacht in der Risumer Dorfstraße (Höhe Sparkasse) – durch Knaller völlig verängstigt – in das Auto einer Rummelpottläufer-Gruppe verkrochen hatte. Die Familie nahm die Katze mit nach Hause und suche nach den Haltern. „Emma“ – so heißt der Stubentiger – ist jetzt wieder Zuhause. Die überglückliche Besitzerin holte ihren Vierbeiner im Herrenkoog ab. Schöner kann ein Jahr nicht beginnen.

Friesenschnack-Hotline: 04661/96971341

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen