Diebstahl in Klixbüll : Elektrozaun lückenhaft

Die Polizei kann die Tatzeit eingrenzen und hofft auf Hinweise.

shz.de von
16. Januar 2019, 09:41 Uhr

Klixbüll | Sieben Pfähle eines Elektrozaunes und etwa 50 dazugehörige sogenannte Steck-Isolatoren sind von einer Pferdekoppel im Bereich Mühlenweg und Sand verschwunden. Der Diebstahl muss sich nach Angaben der Polizei zwischen vergangenem Sonntag, 17 Uhr, und Dienstag, 11.45 Uhr, ereignet haben.

Die Gegenstände sind Teil eines etwa 1,70 Meter hohen Elektrozaunes. Die Pfähle aus Metall sind dunkelgrün mit weißer Spitze und gehören wie die schwarzen Isolatoren aus Kunststoff zu einem System des Herstellers Farming. Pferde befanden sich den Angaben zufolge nicht auf der Koppel. Hinweise zu diesem Diebstahl werden von der Polizei Leck unter Telefon 04662/891260 entgegen genommen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert