Eine Sonnenblume macht Lust auf noch mehr Wissen

Stellten das neue Heft vor - Vertreter von CPI und der Volkshochschulen: (von links) Detlef Dettmer, Hans-Peter Schweger, Carsten Pawlowski, Gerd Heide,  Susanne Ingwersen und Karl Werner. Foto: jok
Stellten das neue Heft vor - Vertreter von CPI und der Volkshochschulen: (von links) Detlef Dettmer, Hans-Peter Schweger, Carsten Pawlowski, Gerd Heide, Susanne Ingwersen und Karl Werner. Foto: jok

Avatar_shz von
30. Juli 2013, 03:59 Uhr

Nordfriesland | Druckfrisch kommt es gerade vom Band: Das neue Programm der Volkshochschulen (VHS) Nordfriesland für 2013/2014 ist fertig. 47 000 Exemplare werden jetzt an die Haushalte verteilt und demnächst in Bildungsstätten, öffentlichen Einrichtungen, Banken und Geschäften bereitliegen.

"Es ist wirklich hübsch geworden", schwärmten bei einem Pressegespräch Carsten Pawlowski und Detlef Dettmer aus dem Verkauf des Buchherstellungsunternehmens Clausen & Bosse (C&B) in Leck, das zu 100 Prozent im Besitz der französischen Gruppe CPI (Chevrillon Philippe Industrie) ist. C & B-Geschäftsführer Günter Pecher sprach den Auftraggebern seinen Dank für die Zusammenarbeit aus: "Diese Auflage ist für uns kein Klacks, sondern schon eine Hausnummer. Und deshalb sind die Volkshochschulen ein wichtiger Kunde."

Alle waren sich einig, die Programmhefte auch künftig im Taschenbuchformat herauszubringen. "Das ist nachhaltiger und wirksamer als über das Internet", begründete VHS-Kreisvorsitzender Hans-Peter Schweger diese Entscheidung.

Die Broschüre sticht ins Auge: Strahlend blauer Himmel, sattes Grün und eine Sonnenblume mit einer Hummel zieren das Cover. Dieses Sommermotiv stammt von der Gymnasiastin Nele Junker aus Langenhorn, die den ersten Preis im Rahmen eines Fotowettbewerbes gewonnen hatte. Daneben prangt das Logo der Volkshochschulen, verziert mit bunten Luftballons.

"Wissen und mehr" versprechen die Bildungseinrichtungen in sechs verschiedenen Bereichen. 1350 unterschiedliche Kurse werden angeboten, darunter 350 für Jugendliche. Letztere gehören immer öfter zu den Teilnehmern, belegt die Statistik. Die Zahl der Schüler ist danach von 5100 im Vorjahr auf 6127 in der vergangenen Wintersaison gestiegen. Insgesamt blieb die Zahl der Gesamtteilnehmer 2012 mit 14 380 im Kreisgebiet konstant. Hans-Peter Schweger: "Zehn Prozent aller Bundesbürger nehmen Angebote einer Volkshochschule wahr."

Wie der Kreisvorsitzende unterstrichen auch Karl Werner von der Abendvolkshochschule Leck und Gerd Heide, Geschäftsführer der VHS Niebüll, zwei Bereiche aus ihrer Arbeit: Nach wie vor sei Integration ein wichtiges Thema und eine Verjüngung des Publikums über "die Schiene" offene Ganztagsschulen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen