Folge 3 : Eine Nordfriesin in Washington: Auch Amerikaner sagen „Moin“

Avatar_shz von 28. März 2019, 06:45 Uhr

shz+ Logo
Spuren der Berliner Mauer finden sich überall in DC. Hier abgebildet ist die Mauer im Newseum.

Spuren der Berliner Mauer finden sich überall in DC. Hier abgebildet ist die Mauer im Newseum.

In einer Serie erzählt die Nordfriesin Lara Hansen von ihrem Alltag in der Metropole Washington D.C..

Niebüll/Washington D.C. | In der Zeit, in der ich nun schon hier bin, habe ich eines bestätigen können: Amerikaner sind wahre Deutschlandfans. Biergärten, die mit Weißwurst und Bretzeln werben, gibt es hier satt. Über das ganze Stadtgebiet verteilen sich Spuren der Berliner Mauer. Sogar Bundesligaspiele werden teilweise live übertragen. Das bedeutet auch, dass die meisten Mensc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen