NIebüll : Einbruch in die Stadtbücherei

dpa_14985200d026e7a5
1 von 1

Die vermutlich professionellen Täter kamen durch ein Fenster, durchsuchten die Bücherei-Räume und brachen auch im ersten Stock Türen auf.

shz.de von
12. Januar 2018, 19:53 Uhr

Niebüll | Unbekannte haben sich gewaltsam Zutritt in die Stadtbücherei in Niebüll verschafft. Am Donnerstagmorgen entdeckte Büchereileiter Ronald Steiner den Einbruch. Die der Vorgehensweise zufolge vermutlich professionellen Täter hatten ein Fenster aufgehebelt und gelangten so ins Gebäude. Die Einbrecher durchsuchten die Bücherei-Räume und brachen auch im ersten Stock Türen auf. Eine Geldsumme wurde aus einem Schreibtisch entwendet. Die Kriminapolizei Niebüll hat diverse Spuren aufgenommen. In den Räumen des Geschichtsvereins wurde nichts gestohlen. Dort befindet sich kein Bargeld.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen