zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

22. Oktober 2017 | 14:51 Uhr

Dit än dat : Ein Weihnachtswunder

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Heute in unserer Rubrik Friesenschnack: "Kleiner Donner" ist wieder da

von
erstellt am 10.Dez.2013 | 10:00 Uhr

Es gibt sie noch – die guten Nachrichten: „Kleiner Donner“ ist wieder da. Vor zwei Wochen war das Aufsitz-Spielzeugpferd in Niebüll aus einem eingezäunten Vorgarten entwendet worden. Ein Schock für die erst fünfjährige Besitzerin Mariella. Mama Meike bat um Hilfe. Der Diebstahl war Thema in unserer Rubrik „Friesenschnack“, Nachbarn wurden mobilisiert, zudem haben Mariella und ihre Geschwister Aushänge verteilt. Sonntag früh stand „Kleiner Donner“ wieder im Garten. Zwar mit leichten Blessuren, aber ansonsten unversehrt. Glücklich schloss Mariella ihr Pferdchen in ihre Arme. Mutter und Kinder danken von ganzem Herzen allen, die bei der Suche geholfen haben. Ein schöneres Weihnachtsgeschenk hätte man Mariella nicht machen können. Und was „Kleiner Donner“ in den vergangenen Wochen erlebt hat, wird wohl immer ein Geheimnis bleiben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen