Kommentar : Ein Hoch auf die Nachbarschaft

shz.de von
10. April 2014, 17:59 Uhr

„Aufmerksame Nachbarn sind die beste Alarmanlage“, heißt es nicht umsonst. Das sollte natürlich nicht soweit gehen, dass die Nebenwohner ein Fenster ohne geschlossene Gardine als Einladung betrachten, sich ungehemmt die Nase an der Scheibe plattzudrücken (soll es alles schon gegeben haben). Aber es tut gut, zu wissen, dass im Notfall Verlass auf die Nachbarn ist. Gerade in Gegenden mit viel Fläche im Verhältnis zur Einwohnerzahl kann man schnell aufeinander angewiesen sein. Dazu muss man allerdings die Pflanze der Gegenseitigkeit pflegen, Toleranz groß schreiben, Grenzen akzeptieren und setzen. Sicher sind einige einem näher als andere, sich mit allen immer gut zu verstehen, grenzt an ein Wunder. Wer jedoch mit keinem seiner Nachbarn klarkommt, sollte sich fragen, ob es nur an den anderen liegt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert