Bühnenreife : Ein Abend, drei Bands

landinsicht

Am 31. August sorgen drei Bands im Charlottenhof für gute Stimmung. Darunter auch die Gruppe “Land in Sicht“.

shz.de von
27. August 2013, 10:32 Uhr

Die neun ehemaligen und die amtierende FSJlerin des Charlottenhofes kommen Ende August aus allen Ecken Deutschlands zurück nach Klanxbüll, um erneut eine Veranstaltung auf die Beine zu stellen: das „10 Jahre FSJ Kultur“-Jubiläum. Am Sonnabend, 31. August, findet daher ein Konzert mit jungen Bands aus der Region statt. Als erstes steht „What The Funk!“ auf der Bühne. Darauf folgt die Band „Land in Sicht“, die in der Region bereits bekannt ist. Als dritter und damit letzter Act des Konzerts spielt „Roast Apple“ auf. Die Niebüller Jungs bringen den Britpop auf den Klanxbüller Kulturhof. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen