Kaum Leben in Grenzgemeinde : Durch Corona: Keiner kommt mehr nach Aventoft

Avatar_shz von 21. April 2020, 09:21 Uhr

shz+ Logo
Christine Harksen wurde in Aventoft geboren.
Bürgermeisterin Christine Harksen wurde schon in Aventoft geboren.

Grenze und Grenzhandel dicht, Zweitwohnsitze leer und dazu noch Bauarbeiten auf der Zufahrtstraße - so kommt eine Gemeinde damit klar.

aventoft | Es ist ruhig in Aventoft, die Grenze zu Dänemark ist geschlossen, alle Geschäfte ebenso. „Nichts los hier“, sagt Bürgermeisterin Christine Harksen. Momentan wird außerdem die Dorfstraße erneuert und ist somit gesperrt. „Da verirrt sich nun wirklich keine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen