Dit än dåt : Dumm und dümmer

23-54934185
1 von 1

Heute in unserer Rubrik Friesenschnack: Wenn der Finger schneller als das Hirn ist.

shz.de von
12. Mai 2014, 10:00 Uhr

Nach einem zufälligen Zusammentreffen ärgerte sich eine Leserin aus Niebüll derart über die Ansichten einer Bekannten, dass sie sofort zum Mobiltelefon griff, um einer Freundin die Begegnung per Sms zu schildern. Sie schloss die Nachricht mit den Worten „XY ist wirklich dümmer als die Polizei erlaubt“ und tippte auf Senden. Dumm nur, dass sie in ihrem Eifer statt des Namens der Freundin versehentlich „XY“ als Empfängerin ausgewählt hatte. Denkbar unangenehm war es ihr dann, als sie wenige Tage später wieder auf die Bekannte traf. „Ich habe mein Handy verloren“, jammerte diese gleich zur Begrüßung. „Zu dumm“, antwortete die Niebüllerin sehr erleichtert.

Friesenschnack-Hotline: 04661/96971341

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert