DRK Stedesand feiert Jubiläum

Geehrt: Die anwesenden langjährigen Mitglieder.
Foto:
Geehrt: Die anwesenden langjährigen Mitglieder.

shz.de von
10. April 2014, 13:30 Uhr

Der DRK-Ortsverein feiert in diesem Jahr Jubiläum: Im Jahre 1964 wurde der DRK Ortsverein Stedesand von Sönke Asmussen wieder aufgenommen. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens werde es zum Erntedankfest ein kleines Fest geben, gab die Vorsitzende Frauke Unglaube auf der Jahresversammlung im Dörpshuus bekannt.

In ihrem Jahresrückblick machten die Vorsitzende Frauke Unglaube und Schriftführerin Greta Johannsen deutlich, dass die Betreuung und das Angebot für die Senioren einen besonders hohen Stellenwert hätten. Eine Fahrt nach Rügen, Heißewecken- und Spargelessen, Osterbrunch und Spielenachmittage wurden angeboten. Zum Erntedankfest und zur Weihnachtsfeier wurde in den Stedesander Knopp eingeladen.

Zweimal organisierte der Verein Blutspenden, überbrachte einer Vielzahl von Jubilaren Glückwünsche zu hohen Geburtstagen und machte Krankenbesuche.

Für 50 Jahre Zugehörigkeit zum DRK wurden geehrt: Ludolf Friedrichsen, Nico Friedrichsen, Marianne

Gregersen, Johannes Hansen, Ketel Hansen, Gerda Hansen, Carl-Wilhelm Hansen, Peter Ludwig Hansen, Margot Jensen, Hanna Ketelsen, Reinhard Maack, Thomas Mathiesen, Elke Petersen, Käthe Reckweg, Christine Sönnichsen, Nonni Steensen; 40-jährige Mitgliedschaft: Marianne Thomsen; 25-jährige Mitgliedschaft: Margrit Lützen, Asta Steensen und Christel Steensen.

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert