zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

18. Dezember 2017 | 08:23 Uhr

DRK Niebüll wirbt um neue Mitglieder

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

von
erstellt am 13.Aug.2014 | 10:23 Uhr

Das Rote Kreuz ist in die Jahre gekommen. Seine Mitglieder auch. Nach und nach sind viele von ihnen ausgeschieden, ohne dass neue, jüngere Mitglieder hinzugekommen sind. Der DRK-Ortsverein Niebüll zählte einmal weit über 600 Mitglieder.

Bei der Generalversammlung im März waren es gerade mal 292 – weniger als die Hälfte in den guten Jahren. Die Ursache mag darin liegen, dass es junge Leute mehr zu kleinen, überschaubaren Vereinen zieht, aus denen sie entweder einen Nutzen ziehen oder in denen sie selbst aktiv sind.

Dieser Entwicklung will das DRK Niebüll gegensteuern. Wie Ortsvorsitzende Birgit Schlee mitteilte, sind zurzeit Werber unterwegs mit dem Auftrag, neue Mitglieder zu gewinnen. Sie tragen DRK-Dienstkleidung, können sich ausweisen und auf Wunsch eine schriftliche Vollmacht des DRK-Ortsvereins Niebüll vorweisen.

Die Werber informieren über das DRK und dessen Aufgaben wie Sanitätsdienst, Blutspende, Erste-Hilfe-Ausbildung und Einsätze bei Notfällen und Katastrophen. Auf Wunsch berichten sie auch über das DRK vor Ort wie etwa die Kleiderkammern, das betreute Wohnen und die Mitwirkung in Begegnungsstätte.

„Wer dem DRK beitreten und/oder ehrenamtlich mitmachen möchte, ist in unseren Reihen herzlich willkommen. Wer mehr wissen möchte, dem bieten wird Gespräche an. Ansprechpartner sind Schatzmeister Norbert Tramm (Telefon 04661/3858) und meine Wenigkeit (04661/3136)“, sagt Birgit Schlee.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen