Süderlügum/Humptrup : Dreiste Dieseldiebe: Baumaschinen angezapft – Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch klauten Diebe zirka 530 Liter Diesel aus Baustellenfahrzeugen.

gercke_inga_300_.jpg von
18. September 2019, 16:44 Uhr

Süderlügum/Humptrup | In der Zeit von Dienstag, 17. September, 22 Uhr, bis Mittwoch, 18. September, 6.30 Uhr, wurden bei einer Brückenbaustelle in Süderlügum/Humptrup (Grenzstraße), in der Nähe der Straße Altflützholm, mehrere Baumaschinen aufgebrochen und daraus Diesel entwendet.

Abtransport durch größeres Fahrzeug?

Insgesamt wurden zirka 530 Liter Diesel im Wert von etwa 600 Euro gestohlen. Die Polizei geht davon aus, dass der oder die Täter zum Abtransport ein größeres Fahrzeug genutzt haben.

Abgesicherte Baustelle

Die Baustelle war zum Zeitpunkt des Diebstahls durch Warnschranken abgesperrt, ein normales Befahren der Baustelle also nicht möglich.

Zeugen werden gebeten, sich entweder bei der Polizei Leck unter der Telefonnummer 04662/891260 oder bei ihrer zuständigen Polizeidienststelle zu melden, um sachdienliche Hinweise zum Diebstahl zu geben.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert