zur Navigation springen

Dierk Schmäschke: „Ein tolles Event für Nordfriesland“

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

shz.de von
erstellt am 22.Mai.2017 | 12:00 Uhr

„Das ist ein tolles Event für Nordfriesland, ein echt gutes Ausflugsziel für den Vatertag. Ich hoffe, das Stadion wird voll“, sagt Dierk Schmäschke. Der Geschäftsführer der SG Flensburg-Handewitt ist in Niebüll geboren und aufgewachsen – und er hat auch eine enge Verbindung zum HSV. Von 2004 bis 2011 war der Nordfriese in führender Funktion für die HSV-Handballer im Einsatz. „Wir hatten einen guten Draht zu den Fußballern, haben uns regelmäßig getroffen und auch gemeinsame Aktionen gehabt“, erinnert sich Dierk Schmäschke. Aus dieser Zeit gibt es noch gute Kontakte, zum Beispiel zu Heribert Bruchhagen, dem Vorstandsvorsitzenden der HSV Fußball AG. „Ich freue mich, dass es zu diesem Spiel kommt, der HSV gehört einfach in die Bundesliga“, sagt Schmäschke.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen