Diebstahl und Beschädigung

23-47371012

shz.de von
30. August 2018, 11:18 Uhr

Eine beauftragte Firma führt momentan in Süderlügum und Humptrup, Wimmersbüller Straße/Stichelmede/Revoftweg Arbeiten für den zuständigen Deichverband aus. Zu diesem Zweck verbleiben mehrere Fahrzeuge und Maschinen am Arbeitsbereich. In der Zeit vom 25. bis 27 August wurden von einem abgestellten Traktor und angehängten Tieflader mehrere Gegenstände (Warntafeln, Beleuchtung, Staufach) abmontiert und entwendet. Am 29. August, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr, wurde der rechte, hintere Reifen eines Pkw eines Angestellten zerstochen. Zudem wurden zwischen dem 29. August, 17 Uhr und dem 30. August, 7 Uhr, zirka 70 Liter Diesel aus einem abgestellten Langarmkettenbagger abgezapft, derselbe Bagger wurde auch beschädigt. Der bisherige Schaden beläuft sich auf rund 1500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Leck (04662-891260) oder bei ihrer zuständigen Polizeidienststelle zu melden, insbesondere wenn es zu Straßengefährdungen gekommen ist.

Sperrung der Bundesstraße

Aufgrund von Kanalsanierungsarbeiten wird die B199 von Dienstag, 4. September, bis Freitag, 7. September, zwischen Kokkedahler Weg und Jacob-Johannsen-Weg voll gesperrt. Die Erreichbarkeit der Anliegergrundstücke bleibt erhalten. Die Umleitungen erfolgen in Richtung Klixbüll über den Jacob-Johannsen-Weg, Am Stadion und Am Süderholz als Einbahnstraße. In Richtung Flensburg über den Kokkedahler Weg und An der Freiheit ebenfalls als Einbahnstraße.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen