Die Tourist-Info ist umgezogen

touri94
Foto:

von
25. Juni 2014, 16:08 Uhr

Die Tourist-Info ist umgezogen. Bisher war sie im Raum des Gastes (gegenüber des Einganges zum Rathaus) untergebracht. Jetzt hat sie ihr neues Domizil im Kundenzentrum der Norddeutschen Eisenbahngesellschaft (neg). Als Grund für die Verlegung nannte Bürgermeister Wilfried Bockholt während der Stadtvertretersitzung einen Rückgang des telefonischen und schriftlichen Buchungsgeschehens. Immer mehr laufe heutzutage über das Internet.

„Für die Kunden bedeutet die Verlagerung der Touristinfo in das neg-Kundencenter erheblich längere Öffnungszeiten“, so der Bürgermeister: Montag bis Freitag von 7.50 bis 16.30 Uhr, Sonnabend von 8.50 bis 12.35 Uhr sowie von 13.05 bis 16.30 Uhr, Sonntag von 8.30 bis 14.30 Uhr.

Der Raum des Gastes am Rathaus dient nach wie vor als papierene Informationsquelle, ist mit Prospekten, Flyern und ähnlichem bestückt. Im ehemaligen Büroraum sollen künftig Strandkörbe im „Used-Look“ zum ausruhen einladen. Der erste von der Insel Föhr steht bereits. „Im Herbst bekommen wir noch einen von der Insel Sylt dazu“, so Bockholt.


zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen