zur Navigation springen

Abschluss 2017 : „Die Könige verlassen den Hof“: Abschluss an der Emil-Nolde-Schule

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Sie haben es geschafft: Die 46 Abschlussschüler der Emil-Nolde-Schule in Neukirchen wurden mit einer besonderen Feier gewürdigt.

shz.de von
erstellt am 23.Jul.2017 | 09:00 Uhr

Feierstimmung herrschte an der Emil-Nolde-Schule in Neukirchen: „Es ist vollbracht – alle 46 Schülerinnen und Schüler haben ihren Abschluss erreicht“, lobte Schulleiterin Petra Christiansen die Absolventen. 25 von ihnen gehen weiter aufs Gymnasium, sechs besuchen die Berufsfachschule, 13 beginnen eine Ausbildung und lediglich zwei befinden sich noch in der Orientierungsphase.

Nach dem von den Abschlussklassen selbst herausgegebenen Motto „Die Könige verlassen den Hof!“ bestätigte Petra Christiansen dann in Bezug Aussehen und Auftreten auch: „Ihr dürft euch wahrlich königlich fühlen.“ Aber gleichzeitig riet sie den jungen Menschen, weiter erwachsen zu werden und an die Tugenden wie Pflichtbewusstsein, Verlässlichkeit und Verständnis zu denken. „Wenn mal Steine im Weg liegen, einfach weiter gehen, denn das ist königlich“, gab die Schulleiterin dazu mit auf den Weg.

„Ihr habt ein großes Ziel erreicht, auf das ihr aufbauen könnt“, sagte Friedhelm Bahnsen, Vorsteher des Schulverbandes Südtondern-Nord, dem 13 Gemeinden angehören. Er animierte die jungen Leute sich aktiv in ihren Gemeinden einzubringen, wie im Sport oder der Politik. Sehr launige, aber auch ernste Dankesworte gab es von den Sprecherinnen und Sprecher der Abgangsklassen Janina Kriese und Ina Mauroschat (9a und b) sowie Milen Steensen und Benne Rickertsen (10a). Allesamt sprachen von tollen und starken Klassengemeinschaften. Die beiden Schulsprecherinnen Emily Partenheimer und Swantje Groneberg freuten sich mit allen, „am vorläufigen Ziel angekommen zu sein.“

Nicht nur als Jahrgangsbeste mit einem Notendurchschnitt von 1,46 wurde Charlotte Johannsen (10a) ausgezeichnet, sondern dazu auch noch für ihr besonderes soziales und organisatorisches Engagement. Die gleiche Würdigung erhielten Anton Wenzel und Jannik Hansen (beide 9 a und b) sowie Emily Partenheimer (10 b). Mit dem wegweisenden Lied „Bleib bei dem, was du für richtig hältst“ beendete der Musikkurs die gelungene Schulentlassungsfeier.














zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen