Die in die Röhre schaut

23-54934185

shz.de von
02. Dezember 2013, 00:33 Uhr

Handwerker kommen viel herum – und sehen in Wohnungen und Häusern allerlei. Allerdings hat eine Leserin aus Niebüll etwas in ihrem Wohnzimmer, was Heizungsableser, Rauchmelderprüfer und Co. regelmäßig völlig verblüffend finden. „Ich komme viel herum, aber so etwas habe ich wirklich lange nicht mehr gesehen“, äußerte ein Handwerker unlängst, nachdem er sich die Lachtränen getrocknet hatte. Grund für die Heiterkeit: ein Mini-Röhrenfernseher. Der ist 15 Jahre alt, hat eine Bildschirmdiagonale von 37 Zentimetern und leistet seiner Besitzerin nach wie vor gute Dienste. Und nein, sie braucht kein Fernglas zum Fernsehen. Sollen sie doch lachen, die Herren mit den überdimensionalen Plasmageräten.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen