zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

20. August 2017 | 04:30 Uhr

Die 300-Mitglieder-Marke im Visier

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Zur Jahresversammlung des SoVD-Ortsverbands Achtrup fanden sich 113 der zur Zeit 293 Mitglieder ein. Vorsitzender Hans-Waldemar Johannsen brachte in seinem Bericht einleitend seine Hoffnung zum Ausdruck, der Zuwachs an Mitgliedern möge weiterhin unvermindert anhalten und noch in diesem Jahre zu einer Gesamtzahl von 300 führen. „Bei aller Freude über das rege Interesse der Einwohner unserer Gemeinden Achtrup und Sprakebüll an unserer Arbeit, auf das ich sehr stolz bin, dürfen wir aber nicht vergessen, dass der Zulauf zum SoVD auch seine Kehrseite hat, zeigt er doch auf, dass immer mehr Menschen sich in der Sozialgesetzgebung nicht mehr zurechtfinden und die Hilfe unserer Experten suchen.“

Wie Johannsen des Weiteren ausführte, hatte der Vorstand neun Sitzungen durchgeführt. 29 „Geburtstagskindern“ hatte der Vorstand persönlich zu runden Geburtstagen gratuliert. Drei Lottoabende im Ladelunder Kirchspielkrug hatten der Kasse des Ortsverbands gut getan. Im Mai hatte eine Tagesfahrt per Bus „ins Blaue“ nach Hamburg geführt, wo die Ausflugsgruppe unter anderem den Ohlsdorfer Friedhof besichtigt hatte. Eine weitere Fahrt bot Gelegenheit, Eckernförde kennenzulernen, später auch eine Bio-Meierei in Tinglev zu besichtigen. Ein dritter Ausflug galt einem „Martinsgans-Essen“ auf Nordstrand. Als ein besonderes Highlight des Jahres stellte der Vorsitzende ein – zusammen mit der Jugendfeuerwehr Achtrup (JFW) durchgeführtes Grillfest auf dem Dorfplatz neben der Martin-Luther-Kirche heraus. Die JFW erhielt vom SoVD-Ortsverband Achtrup eine Spende in Höhe von 300 Euro.

SoVD-Kreisfrauensprecherin Helga Behrendsen. überbrachte die Grüße des Kreisvorstandes NF und ließ wissen, der SoVD weise aktuell bundesweit 570  000 Mitglieder auf, im Kreis Nordfriesland 15.000. Von letzterer Gruppe hatten 2014 rund 3600 Personen die Kreisgeschäftsstelle um Rat und Hilfe gebeten. „Man sieht, wir werden gebraucht,“ so stellte die Referentin fest. Gemeinsam mit Hans-Waldemar Johannsen nahm sie 15 Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft im SoVD vor. Zum Teil in Abwesenheit der Betroffenen wurden geehrt: Carla Zorn für 25-jährige Treue zum SoVD, für 10-jährige Verbandszugehörigkeit Ingrid Christiansen, Telse Czelno, Nadine Franke, Martin Franke, Sascha Franke, Elfriede Jensen, Ingrid Johannsen, Peter 'Jo' Johannsen, Anke Klute, Gerd Klute, Annelene Nissen, Dieter Nissen, Waltraut Wegner und Hildegard Windheuser.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Feb.2015 | 11:20 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen